Fit nach Hause. Fit in den Beruf.

Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation im Ambulanten Reha-Centrum

Seit 2013 bietet das Ambulante Reha-Centrum am Hainig medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation (MBOR) bei orthopädischen Erkrankungen an. Hier liegt das Augenmerk auf  dem Menschen, seiner Arbeitsfähigkeit und seiner persönlichen Situation am Arbeitsplatz sowie zu Hause.

Die Zielstellung der medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation besteht unter anderem in der Besserung oder Wiederherstellung der physischen und psychischen Erwerbsfähigkeit des Menschen für den bestehenden Arbeitsplatz. Stellt sich während der Rehabilitation heraus, dass dies nicht möglich ist, werden bereits während der Rehabilitation Maßnahmen angeregt, um die Bedingungen am Arbeitsplatz an den Menschen anzupassen. Hierzu gehören auch Qualifizierungsvorschläge, zum Beispiel im Rahmen von Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben.

Ob eine Ambulante Rehabilitation als MBOR erforderlich ist, wird vom Ärztlichen Dienst der Rentenversicherung während des Genehmigungsverfahrens der Rehabilitation oder vom Reha-Arzt der Rehabilitationseinrichtung entschieden.

Das Konzept MBOR

Der interdisziplinäre Therapieansatz  beruht auch in der MBOR auf dem biopsychosozialen Modell und berücksichtigt die körperlichen, seelischen, sozialen und beruflichen Faktoren, die an der Entstehung und Fortdauer einer Erkrankung beteiligt sind.
Der Schwerpunkt in der MBOR liegt neben der Rehabilitation der bestehenden Erkrankung auf der Berücksichtigung der arbeitsplatzspezifischen, psychischen und sozialen Problematik. Psychologische und sozialmedizinische Einzelberatung, Erfassung der individuellen Tätigkeit und darauf abgestimmt arbeitsplatzspezifisches Training gehören in der MBOR zum festen Bestandteil der Rehabilitation.
Über Reha-Antrag, Ambulante Rehabilitation, Nachsorgemöglichkeiten und Weiteres informieren Sie sich bitte unter dem Menüpunkt Ambulante Rehabilitation.

Betriebliches Gesundheitsmanagement
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Physiotherapeuten im Reha-Centrum in Schweinfurt
Physiotherapie
IRENA-Nachsorge
IRENA-Nachsorge